•  
  • EstEx 2018 in Tallinn

    Vom 14.–16. Juli 2018 findet in Tallinn anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Ausrufung der Republik Estland im Jahr 2018 die Philatelistische Ausstellung EstEx statt. Anmeldeschluss ist der 1. Februar 2018.

    Weitere Informationen auf Estnisch und Englisch.
  • Briefmarkenbörse Sindelfingen

    Auf der Briefmarkenbörse Sindelfingen hat die ArGe Baltikum zwar keinen Infostand. Wenn Sie aber ArGe-Mitglieder persönlich treffen und Informationen zur ArGe erhalten möchten, kontaktieren Sie bitte den Vorsitzenden der ArGe.

    Mehr Infos
  • Münchner Briefmarken-Börse

    Im M,O,C, dem Münchner Order Center, findet alljährlich die Internationale Münchner Briefmarken-Börse statt. Auf der Briefmarkenbörse München hat die ArGe Baltikum zwar keinen Infostand. Wenn Sie aber ArGe-Mitglieder persönlich treffen und Informationen zur ArGe erhalten möchten, kontaktieren Sie bitte den Vorsitzenden der ArGe.

    Infos zur Briefmarkenbörse Image-Film Messe München
  • Briefmarken-Messe Essen

    In der Messe Essen findet alljährlich die Internationale Briefmarkenmesse statt. Auf der Messe Essen hat die ArGe Baltikum zwar keinen Infostand. Wenn Sie aber ArGe-Mitglieder persönlich treffen und Informationen zur ArGe erhalten möchten, kontaktieren Sie bitte den Vorsitzenden der ArGe.

    Infos zur Messe
  • Mitgliederversammlung der ArGe Baltikum

    Die Mitgliederversammlungen der ArGe Baltikum finden in der Landessportschule Nordrhein-Westfalen des Deutschen Fußball-Bundes in Hennef statt.
    Hier haben Sie die Möglichkeit, von Freitagabend bis Sonntagmittag die Menschen persönlich kennenzulernen, mit denen Sie gemeinsam in der neuen ArGe Baltikum Ihrem philatelistischen Hobby frönen können. Nähere Infos zum Ablauf erhalten die Mitglieder per Post. Interessenten kontaktieren bitte den Vorsitzenden der ArGe.

    Infos zum Tagungsort
  • Mit der Transsib von Moskau nach Peking

    Bogdan Pelc, BPP-Prüfer und Mitglied der ArGe Baltikum, möchte sich und anderen Sammlerfreunden einen besonderen kulturellen und philatelistischen Leckerbissen präsentieren: eine 16-tägige Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn von Moskau nach Peking, die 2019 stattfinden soll. Das Reisebüro beabsichtigt, einen ganzen Waggon für Philatelisten zu buchen; der Guide ist selbst Sammler und wird philatetistische Treffen entlang der Strecke organisieren.

    Das ganze soll deutlich weniger kosten als bei Individualreiseveranstaltern (ca. 3.000 € pro Person). Wer sich also einen Lebenstraum erfüllen möchte und das in einer Gruppe von Briefmarkensammlern, möge sein Interesse gegenüber dem 1. Vorsitzenden der ArGe Baltikum bekunden!

    Nachdem in den vergangenen Jahren nicht die erforderliche Mindestzahl von 10 Personen zusammenkam, gibt es nun einene dritten Anlauf für 2019!

    Infos zur Transsibirischen Eisenbahn